Anna Egarmina

 

 

 

am 2. Dezember 1986 in Jewpatorija/Krim geboren
in Wien aufgewachsen
studierte Malerei an der Akademie der Bildenden Künste, Wien
bei Prof. Franz Graf und Prof. Daniel Richter
diplomierte 2010 bei Prof. Daniel Richter

lebt als freie Autorin und Malerin in Wien

Anna Egarminas Werke befinden sich
in der Sammlung des Museums für Moderne Kunst in Moskau und
in der Sammlung des Museums ANGERLEHNER in Thalheim bei Wels.

Ausstellungen:

2015 April, Einzelausstellung „Unverschiebbarkeit“, Galerie Karenina, Wien.
2013 November, Einzelausstellung „SOUND“, Galerie Karenina, Wien.
2011 März, Einzelausstellung „SMOG“, Galerie Karenina, Wien.
2009 April, Teilnahme an Gruppenausstellung im Egon Schiele Art Zentrum, Český Krumlov, Tschechien.
2007 November, Einzelausstellung „The Art of Fact“, Galerie
Karenina, Wien.
2006 September, Einzelausstellung im Offspace „FABRIKA“ im Zentrum
Moderner Kunst in Moskau im Rahmen des Festivals Moderner Kunst
“STOJ, KTO IDJET”.
2005 September, Einzelausstellung „Auf der Suche nach der verlorenen
Zeit“, Galerie Karenina, Wien.
2005, Teilnahme an der Gruppenausstellung „Flowers in the Garden“
in der Galerie Karenina, Wien.

Textpublikationen in den Literaturzeitschriften:

„künstliches Licht“, 2015
„Lichtungen“, 2015.

 

Please wait...

Subscribe to our newsletter

Want to be notified when our article is published? Enter your email address and name below to be the first to know.